Durch die Nacht

Mit Wein und müden Augen geht die Reise „Durch die Nacht“.

Der Schatten folgt wieder den Sternen. Er tanzt in fremden Betten und lebt weiter in verlorenen Träumen. Sucht das Leben auf verschwitzten Laken, bis er mit dem Versprechen einschläft, daß morgen wieder die Sonne aufgeht. Und ihrem Kuss, damit es endlich leise wird.

Nach Tanz der Sirenen ein neues Buch mit Gedichten und Prosa von Jorn Straten.

Mehr Info

Tanz der Sirenen

Die Quadratur des Kreises von Sehnsucht, Liebe und Freiheit.

Nach der Trilogie Sextant, Phantominsel und Flaschenpost nun das neue Buch mit Gedichten und Prosa von Jorn Straten.

Tanz der Sirenen ist die Flucht zum Ende des Regenbogens. Eine Reise auf der Suche nach dem Leuchtfeuer der Leidenschaft, das uns auf Irrfahrten führt, zu einsamen Inseln, Sirenen und Urwäldern schlafloser Nächte.

Mehr Info


Flaschenpost

FLASCHENPOST ist das dritte Buch von insgesamt drei Gedichtbänden.

Die Gedichte von Jorn Straten halten Augenblicke des Lebens fest: Die erste Liebe in Südfrankreich, Dosenbier, Nacktbaden in einer warmen Sommernacht, Lagerfeuer am Strand, die Liebe zum Meer, zur Natur und ihrem ärgsten Feind, dem Menschen.

Es geht mit Vollgas durch Momentaufnahmen aus Ländern wie Frankreich, Italien, Schweden, Indonesien, Singapur und Malaysia. Angetrieben von alten Bildern, Träumen, der Einsamkeit und der Vergänglichkeit.

Ein persönlicher Road Movie über die Abgründe der Existenz, der Liebe, der Sehnsucht und den Hunger des Begehrens.

Mehr Info

Phantominsel

PHANTOMINSEL ist das zweite Buch von insgesamt drei Gedichtbänden.

Die Gedichte von Jorn Straten halten Augenblicke des Lebens fest: Die erste Liebe in Südfrankreich, Dosenbier, Nacktbaden in einer warmen Sommernacht, Lagerfeuer am Strand, die Liebe zum Meer, zur Natur und ihrem ärgsten Feind, dem Menschen. Es geht mit Vollgas durch Momentaufnahmen aus Ländern wie Frankreich, Italien, Schweden, Indonesien, Singapur und Malaysia. Angetrieben von alten Bildern, Träumen, der Einsamkeit und der Vergänglichkeit. Ein persönlicher Road Movie über die Abgründe der Existenz, der Liebe, der Sehnsucht und den Hunger des Begehrens.

Mehr Info


Sextant

SEXTANT ist der Auftakt von insgesamt drei Gedichtbänden.

Die Gedichte von Jorn Straten halten Augenblicke des Lebens fest: Die erste Liebe in Südfrankreich, Dosenbier, Nacktbaden in einer warmen Sommernacht, Lagerfeuer am Strand, die Liebe zum Meer, zur Natur und ihrem ärgsten Feind, dem Menschen.

Es geht mit Vollgas durch Momentaufnahmen aus Ländern wie Frankreich, Italien, Schweden, Indonesien, Singapur und Malaysia. Angetrieben von alten Bildern, Träumen, der Einsamkeit und der Vergänglichkeit.

Ein persönlicher Road Movie über die Abgründe der Existenz, der Liebe, der Sehnsucht und den Hunger des Begehrens.

Mehr Info

80 Days in Bali

You’re invited to enjoy a short journey on the „Island of Gods“.

Experience and feel the beauty of Bali through Jorn Straten’s photography and his poetry. Let your mind go on a short holiday and wander along solitary beaches, through adventurous jungles and the magic of the Balinese culture.

All photographs were taken by Jorn Straten during his visits to Bali. Through the years, he has found some very dear friends on the island and was lucky to have the opportunity to experience their local traditions and rites with them.

Mehr Info